Fachtagung und Symposium

Forum für erweiterte Energie-, Klima- und Wetterfragen © Foto: Ernst Spreitzer sen.
Öffnet Originalbild in großer Ansicht: Forum für erweiterte Energie-, Klima- und Wetterfragen
Forum für erweiterte Energie-, Klima- und Wetterfragen
© Foto: Ernst Spreitzer sen.


Eine Fachtagung des Landes Steiermark, ein Symposium mit der Frage, welchen Beitrag das Zusammenwirken von Kunst und Wissenschaft zur Thematik des Klimawandels leisten kann, und ein Bauernhof - der „KlimaHof", in dem vertiefend dialogisch debattiert und experimentiert wird, sind die Eckpfeiler des Klimaschwerpunkt-Wochenendes in der Krakau. Das Forum für erweiterte Energie-, Klima- und Wetterfragen wird als wiederkehrendes Format installiert und vom regionalen Partner ›Gesundes Krakautal‹ auch künftig im Jahresrhythmus als Treffpunkt österreichischer Klimapolitik und zur Auseinandersetzung mit Zukunftsfragen unter verschiedensten Aspekten weitergeführt werden. Als Podium sozusagen, das abseits vom weltweit vorherrschenden ökologischen Verhandlungsstillstand klare Zeichen setzt und sukzessive regionale Fortschritte nicht schubladiert, sondern ambitioniert weiterdenkt.

Das detaillierte Programm finden Sie Externe Verknüpfung >hier<.

SAVE THE DATE Externe Verknüpfung >Download pdf<
Wo: Mehrzweckhalle Krakauebene, KlimaHof, Festivalzentrum Krakautal ›White Noise‹
Schwerpunktwochenende: 12. Juli - 15. Juli 2012
Energie- und Klimaforum: 12. Juli - 13. Juli 2012
Symposium: 13. Juli - 14. Juli 2012
Mit: Klaus Lackner, Ralo Mayer, Joachim Radkau, Raimar Stange, Vera Tollmann, und einer Performance von Eva Meyer-Keller & Sybille Müller, Lukas Meyer
Moderation: Klaus Schafler
KlimaHof: 14. Juli - 15. Juli 2012

IN KOOPERATION MIT Gesundes Krakautal (Leader 2007-2013) / Klimaschutzkoordination der Fachabteilung 17A Energiewirtschaft und allgemeine technische Angelegenheiten, Land Steiermark / Gemeinden Krakauhintermühlen, Krakauschatten und Krakaudorf
Share |